Einigkeit Mainaschaff E.V.
Sportkegeln in Mainaschaff

Aktuelle Nachrichten

                     

17. Februar 2017


Grandioser Sieg für die Erste in Damm!

Freude pur bei Mannschaft und Anhang am letzten Samstag nach dem Auswärtsspiel bei Bahnfrei Damm 3. Alle vier Akteure spielten deutlich über ihrem Durchschnitt bewiesen, dass sie es doch draufhaben. Mit einem tollen Ergebnis von 3587 : 3396 Holz konnten wir die favorisierten Hausherren deutlich schlagen. Im Starterpaar zeigten Willi Hock mit starken 872 Holz sowie Otmar Forchhammer mit genauso guten 868 Holz, dass wir uns noch nicht aufgegeben haben. Trotzdem reichte es nur zu einem mageren Vorsprung von acht Holz. Doch dann schlug die Stunde unseres Schlusspaares. Hans-Jörg Michael kegelte wie aus dem Lehrbuch und erzielte bundesligareife 948 Holz. Und auch Lothar Zwarg hatte seinen Gegner voll im Griff, was ihm letztendlich prächtige 899 Holz einbrachte. Endlich belohnte sich das Team mal wieder auswärts.

 

Deutlich schlechter lief es in Wörth für unsere Zweite. Im so wichtigen Auswärtsspiel erwischte die Dritte der Einheimischen einen Glanztag und erkegelte sich einen neuen Mannschaftsrekord von 1762 Holz. Obwohl wir keineswegs schwach agierten und mit 1595 Holz über unserem Auswärtsschnitt lagen, waren wir chancenlos und mussten leider die Tabellenführung abgeben. Wieder erstarkt zeigte sich hier Johann Beer mit passablen 413 Holz. Rainer Weber schaffte trotz zu vieler Fehlwürfe noch 400 Holz. Aurelia Hock fing bärenstark an. Im zweiten Durchgang lief es dann nicht mehr so, und sie verfehlte mit 398 Holz nur knapp den 400er. Bei Christian Hock sind die wenigen Fehlwürfe als Lichtblick zu loben. Sein Endergebnis von 384 Holz zeigte trotzdem noch jede Menge Luft nach oben.

Die Dritte war spielfrei.


Am Samstag Heimspiele am Eller!


12.00 Uhr: Einigkeit 1 gegen RG Mosbach 1.

In diesem äußerst wichtigen Match sollten wir nach dem tollen Sieg in Damm unbedingt nachlegen. Gleichzeitig wollen wir die unglückliche Vorspielniederlage wettmachen.

Da die 2. Mannschaft spielfrei ist, weil der Gegner aus Großostheim zurückgezogen hat, wurde das Speil der Dritten auf 15.30 vorverlegt.


15.30 Uhr: Einigkeit 3 gegen SG Kleinostheim/Laufgut 4.

In diesem Derby hat der Freundschaftscharakter Vorrang. Für beide Mannschaften geht es nur noch um die goldene Ananas.

Alle eingesetzten Spielerinnen und Spieler hoffen auf stimmgewaltige Unterstützung durch die Fans, wenn es wieder heißt: Let’s go, EK, let’s go!